Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Telefonische Steuerberatung

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    21. Aug 2007
    Beiträge
    51

    Telefonische Steuerberatung

    Meine Freundin hat sich heute von einem Steuerberater zu iher vollsten Zufriedenheit telefonisch beraten lassen. Das Gespräch hat ungefähr 5 Minuten gedauert. Pro Minute hat sie 1,99 Euro bezahlt. Ich denke, das ist eine gute Möglichkeit, um hohe Beratungskosten zu sparen. In einem Steuerbüro wäre die Beratung bestimmt erheblich teurer gewesen.

  2. #2
    Administrator
    Registriert seit
    18. Aug 2007
    Beiträge
    307
    Eine interessante Variante, von der ich bisher noch nichts gehört habe
    Ist sicher ideal, um einige kleinere Fragen zu klären, bei größeren steuerlichen Problemen wirds aber vermutlich teuer?

    Oder ist in dem Tarif alles inkludiert? Besteht ja auch ein Unterschied zwischen Beratung und Erstellen der Steuererklärung

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    21. Aug 2007
    Beiträge
    51
    Für eine umfangreiche Steuerberatung ist sicherlich der Gang zu einem Steuerberater unvermeidbar, da sonst die Telefonkosten zu hoch werden.

    Außer den Telefonkosten entstanden im Fall meiner Freundin keine weiteren Kosten. Das ist vielleicht von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Deshalb ist es ratsam, sich vorher unbedingt die allgemeinen Geschäftsbedingungen bzw. das Kleingedruckte auf der Webseite durchzulesen.

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    16. Jun 2007
    Beiträge
    63
    Ich würde lieber ein paar Euro mehr ausgeben und dafür eine persönliche Beratung bevorzugen. Gerade im Bereich Steuern gibt es so viel Möglichkeiten und Optionen welche man sicher nicht mal eben per Telefon abschnacken kann.

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    21. Aug 2007
    Beiträge
    51
    Wie ich schon geschrieben habe, würde ich auch bei einer komplexen Steuerberatung zum Steuerberater gehen, aber wenn nur eine einfache Frage beantwortet werden soll, halte ich das für eine kostengünstige Alternative.

  6. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    19. Jan 2011
    Beiträge
    2
    Egal ob privat oder gewerblich sollte dich dein Steuerberater zu Ortstarifen Telefonisch beraten können. Wäre ja unsinn bei jeder Frage mit Ordnern und Co. zum Steuerberater zu rennen . Das würde dir und dem Steuerberater nur unnötig Zeit kosten. Also wenn dein Steuerberater gut ist, dann wird er dich auch am Telefon beraten.

  7. #7
    Junior Member
    Registriert seit
    30. Dec 2011
    Beiträge
    10
    Ich finde den Tarif doch ein bisschen hoch. Bei kleineren Fragen hilft mir mein Steuerberater auch so ganz unkompliziert am Telefon. Bei größeren Dingen muss man doch eh mit Sack und Pack hingehen. Das stell ich mir am Telefon schwierig vor... und bei dem Tarif sehr teuer.

  8. #8
    Junior Member
    Registriert seit
    21. Jun 2013
    Beiträge
    26
    Das glaube ich nicht. In 5 Minuten kann man doch seinen Fall kaum umfassend vortragen. Außerdem kann man schnell abgezogen werden, wenn der Berater etwas wissen, will, was man nciht griffbereit hat, ist man erst mal für 2€/min am Suchen!

  9. #9
    Junior Member
    Registriert seit
    13. Apr 2016
    Beiträge
    6
    HI,

    die Beratung ist bei einem Steuerberater auch nicht immens hoch. Man zahlt nur für die Buchführung etwas mehr. Und ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass das den Steuerberater ersetzt. Meist nimmt man ja die Dienste für FiBu und Co in Anspruch. Und das geht nicht telefonisch

    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •